Bayreuth: Casting für "The Happy Prince"

Für den Hollywood-Film über Oscar Wilde, "The Happy Prince", findet in Bayreuth ein Komparsen-Casting statt. Als Drehort hat sich Regisseur Rupert Everett unter anderem für das Schloss Thurnau entschieden, hier auf dem Bild rechts bei der Ortsbegehung im Sommer 2015 mit Günter Karittke. Archivfoto: Kurier

Komparse für einen Hollywood-Film werden? Am kommenden Samstag (6.) findet in Bayreuth im Cineplex Bayreuth ein Casting für Rupert Everetts Film "The Hapy Prince" statt, der ab Mitte September in Thurnau und Mitwitz gedreht wird.

Gesucht werden Komparsen und Kleindarsteller jeden Alters und Aussehens mit und ohne Dreh-Erfahrung. Da der Film im 19. Jahrhundert spielt, können jedoch nur Personen ohne erkennbar gefärbte Haare, frei sichtbare Tattoos und ohne feste Piercings in die engere Auswahl genommen werden, teilt die Produktionsfirma mit.

Besondere Chancen für einzelne Szenen haben Menschen, die typisch englisch, französisch oder  italienisch aussehen. Sehr gerne hätte der Veranstalter auch möglichst viele Muttersprachler oder Sprachkundige dieser Länder - das sei aber keine Bedingung.

Beim Casting füllt jeder Interessierte zur Aufnahme in die Kartei einen Kontaktbogen aus, außerdem wird ein Foto erstellt. Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich. Das Casting findet am kommenden Samstag, 6. August, von 13.30 bis 18 Uhr im ersten Stock im Cineplex in Bayreuth statt.

Die Dreharbeiten zu „The Happy Prince“ unter der Regie von Rupert Everett finden in der Region um Thurnau und Mitwitz statt. Neben dem Hauptdarsteller Rupert Everett besteht auch die weitere Besetzung aus international bekannten Darstellern. Gedreht wird ab Mitte September bis Ende Oktober.

Infos zu den Castings sind ab Freitag auch auf der Seite www.movieoffice.tv zu finden.

red

Mehr dazu:

Rupert Everett bringt Hollywood-Gefühl nach Thurnau

Schloss Thurnau hat Chancen als Filmkulisse

"Katharina Luther" wird auch in Thurnau gedreht

Drehort Oberfranken

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading