Schneelast zu hoch Stalldach bei Weidenberg eingestürzt

WEIDENBERG. Die enormen Schneemengen sorgen in den Höhenlagen von Oberfranken für Probleme. Am Donnerstagmittag brach in Rügersberg bei Weidenberg (Landkreis Bayreuth) das Dach eines Stalls auf einer Länge von über 20 Metern ein.

In den vergangenen Stunden waren insgesamt 30 Zentimeter überwiegend nasser Schnee in der Region gefallen. Zu viel für das Dach des Stalls, welches das Gewicht nicht mehr halten konnte.

Mehrere Tiere befanden sich zu der Zeit in dem Gebäude. Die Dachstreben landeten unmittelbar neben den Tieren, einzelne Kühe wurden nach Feuerwehrangaben auch verschüttet.

Nachdem die Einsatzkräfte das Gebäude vor einem weiteren Einsturz sicherte, galt es zunächst, die Trümmerteile von den Tieren zu schaffen. Im Anschluss wurden die Kühe gerettet und nach draußen auf einen Viehtransporter geführt, der die Rinder zu einem anderen Hof brachte.

Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird laut Polizei auf 80.000 bis 100.000 Euro geschätzt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading