Polizeimeldung Marihuana in der Tasche

Symbolbild: © Nordbayerischer Kurier

A9 / PEGNITZ, LKR. BAYREUTH. Etwas Marihuana hatte am Samstag ein 24 Jahre alter Reisender einstecken, den Bayreuther Verkehrspolizisten auf der Autobahn A9 kontrollierten.


Die Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Bayreuth kontrollierte am Samstagnachmittag ein Mietfahrzeug an der Rastanlage Fränkische Schweiz. Der Ford Fiesta fuhr zuvor auf der A9 in Richtung München und war mit zwei jungen Männern besetzt. Bei einer Durchsuchung konnten die Beamten in der Trainingsjacke des 24-jährigen Beifahrers eine geringe Menge Marihuana entdecken. Die Beamten stellten die Betäubungsmittel noch vor Ort sicher. Der Mann aus Polen muss sich nun wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln strafrechtlich verantworten.


 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading