Kulmbach Mercedes angefahren und geflüchtet

Foto: Patrick Seeger/dpa-Archiv

KULMBACH. Eine böse Überraschung erlebte ein 51-jähriger Kulmbacher am Donnerstagvormittag. Sein grauer Mercedes wurde in der vorangegangenen Nacht „Opfer“ einer Fahrerflucht.

Der Besitzer des Mercedes hatte sein Auto am 31.10.2018 gegen 18:30 Uhr am Marktplatz in Kulmbach in einer Parklücke abgestellt. Als er am Feiertag gegen 10:30 Uhr zu seinem Wagen zurückkehrte, machte er die unangenehme Entdeckung.

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer war offenbar mit seinem Fahrzeug gegen die linke Fahrzeugseite des geparkten Mercedes geschrammt und machte sich anschließend unerkannt aus dem Staub, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Durch den Anstoß entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder dem Verursacherfahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Kulmbach unter Tel. 09221/6090 zu melden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading