Getöteter Lastwagenfahrer auf A9-Parkplatz

Der A9-Parkplatz bei Nürnberg wurde von der Polizei abgesperrt. Foto: red

Die Leiche eines Lastwagenfahrers wurde am Sonntagvormittag auf dem Autobahnparkplatz Brunn-West an der A9 bei Nürnberg gefunden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus und ermittelt.

Gegen 8.30 Uhr wurden Verkehrsteilnehmer auf den leblosen Mann aufmerksam. Der 46-Jährige lag mit einer schweren Kopfverletzung neben seinem Führerhaus. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch dessen Tod feststellen. Während der Ermittlungen fand die Polizei einen weiteren Mann in einem Lastwagen. Auch der 36-Jährige hatte eine Kopfverletzung und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Weil weder der Verletzte noch die Mitarbeiter der beiden betroffenen Speditionen deutsch sprechen, ziehen sich die ersten Ermittlungen in die Länge. Hinweise auf weitere Beteiligte liegen bislang nicht vor. Ebenso ist völlig unklar, warum die beiden Lastwagenfahrer Opfer von Gewaltverbrechen geworden sind.

Die Polizei sperrte den Tatort weiträumig ab. Die Ermittlungen vor Ort dauerten am frühen Nachmittag noch an.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading