Autofahrer schwer verletzt Frontal mit Linienbus zusammengestoßen

ALTENKUNSTADT. Auto gegen Linienbus: Am Mittwochnachmittag ist es in der Ortsdurchfahrt von Altenkunstadt (Landkreis Lichtenfels) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein Auto über den Linksabbiegestreifen hinaus auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier frontal mit einem Linienbus. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß schwer beschädigt.

Der Autofahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Bayreuth geflogen werden musste.

Der Busfahrer sowie zwölf Kinder, die als Fahrgäste unterwegs waren, kamen nach jetzigem Kenntnisstand alle mit dem Schrecken davon. Die Ortsdurchfahrt musste für die Bergungsarbeiten zeitweise voll gesperrt werden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading