Arbeiter in Mangersreuth schwer verletzt

Symbolfoto: dpa

Ein 39-jähriger Bauarbeiter ist am Mittwochmorgen bei einem Arbeitsunfall im Kulmbacher Stadtteil Mangersreuth schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann beim Abbau eines Gerüsts die Bauteile ungleichmäßig entnommen. Das Gerüst war daraufhin umgestürzt und hatte den Mann unter sich begraben. Obwohl der 39-jährige einen Helm getragen hatte, wurde er schwer verletzt ins Klinikum Kulmbach gebracht.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading