Alkohol am Steuer Unfall mit mehreren Verletzten

Foto: Stephan Jansen/dpa

PRESSECK, LKR KULMBACH. Am Samstagabend, vermutlich gegen 21:30 Uhr, ereignete sich auf der Ortsverbindungstraße zwischen Presseck und Trottenreuth ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Dabei wurden mehrere Personen zum Teil schwerst verletzt.

Ein Pkw mit ungarischer Zulassung, besetzt mit mehreren Personen, musste angeblich einem Reh ausweichen und prallte anschließend frontal gegen einen Baum. Dabei wurden zwei der Insassen schwerst verletzt und mussten durch die Feuerwehr aus dem völlig demolierten Wrack befreit werden. So berichtet es die Stadtsteinacher Polizei.

Ein weiterer Mitfahrer musste demnach mit leichteren Verletzungen ebenfalls ins Klinikum Kulmbach verbracht werden. Die Unfallaufnahme gestaltete sich allerdings schwierig. Wie die Polizei mitteilte, konnte vor Ort nicht eindeutig geklärt werden konnte, wer zum Unfallzeitpunkt am Steuer des Wagens gesessen sei.

Zudem sollen alle Insassen erheblich unter Alkoholeinwirkung gestanden sein. Als Fahrer wollte sich niemand zu Erkennen geben. Zur Klärung des Sachverhaltes mussten sich alle Insassen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einer Blutentnahme unterziehen.

Der Unfallwagen wurde sichergestellt und spurentechnisch untersucht. Der Gesamtschaden beträgt rund 35.000 Euro, schätzt die Polizei.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading