Abiturienten feiern

Die Pegnitzer Abiturienten feiern im Brunnen vor dem neuen Rathaus das Ende des Abiturs. Foto: Ralf Münch

Einmal im Jahr ist der Brunnen vor dem Rathaus doch zu etwas gut: Dann wenn die Abiturienten feiern und sich eine Abkühlung gönnen.

Nach zwölf Jahren Schule, nach den letzten schlaflosen Nächten und abgeknabberten Fingernägeln – vorbei, Ende, Schluss. Julian Trips, einer der Protagonisten: "Hier fällt jedem ein Stein von Herzen. Jetzt erst einmal Ferien, Party.“ Und auf den T-Shirts der Abiturienten steht: „ABILYMP. Jetzt liegt uns der Himmel zu Füßen.“ So soll es sein, zumindest für eine möglichst lange Zeit. Bevor es mit dem Studium oder der Ausbildung weiter geht.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading