Zum 91. Geburtstag: God save the queen

Happy Birthday, Ihre Majestät! Stolze 91 Jahre alt wird Königin Elizabeth II. am 21. April. Und noch immer nimmt sie - oft lächelnd, gekleidet in knallige Farben und die Handtasche am Arm baumelnd - zahlreiche Termine wahr. Falls sie die guten Gene ihrer Mutter hat und nicht schwer erkranken sollte, dürfte sie noch viele Jahre vor sich haben: Queen Mum wurde immerhin 101.

Und wie feiert Elizabeth ihren Geburtstag? «Wie immer», heißt es aus dem Buckingham-Palast. Ihr zu Ehren wird es wieder Salutschüsse geben. Die traditionelle Geburtstagsparade «Trooping The Colour» ist aber erst im Juni. Weil das Wetter eher schlecht ist auf der Insel, feiern britische Monarchen bei mehr Sonnengarantie. Viele Pferde, alte Pracht - stets ist ein Hauch von Empire dabei.

65 Jahre sitzt Elizabeth nun schon auf dem Thron. Ein gutes Dutzend Premierminister hat sie kommen und gehen gesehen, angefangen mit Winston Churchill. Alle haben wöchentlich mit ihr im Palast über ihre Amtsgeschäfte geplaudert. Am schlechtesten soll sie sich mit Margaret Thatcher, der «Eisernen Lady», verstanden haben.

"She is very much at the helm" - sie hat das Steuer fest in der Hand

Und wie geht es der Queen im hohen Alter? Sie ist pflichtbewusst, bei klarem Verstand und sitzt fest im Sattel - nicht nur auf dem Thron, sondern auch auf dem Rücken ihrer geliebten Pferde.

In ihrem hohen Alter tritt sie mittlerweile aber etwas kürzer: Die Queen hat zumindest einige Schirmherrschaften an ihre Familie abgegeben - einige Hundert hat sie noch. Große Sorgen machten sich die Briten, als sie und ihr Mann Philip (95) über Weihnachten schwer erkältet waren. Aber das Paar ist zäh. Im Palast soll es über die Queen heißen: «She is very much at the helm» - sie hat das Steuer fest in der Hand.

Enkel William, der zweite in der Thronfolge, zieht mit Kate und den beiden Kindern im Sommer ganz nach London, auch um seine Großmutter mehr zu unterstützen. Fast alle Royals touren in diesen Wochen zum Beispiel als Brexit-Botschafter durch Europa. Im Sommer kommen Kate und William nach Deutschland und Polen. Wann genau, ist noch unklar.

dpa

Nicht bewertet

Anzeige

Montag, 13. November 2017 - 11:06