Aufholjagd konnte 75:78-Niederlage gegen Artland Dragons nicht abwenden

Toller Kampf des Medi-Teams bleibt unbelohnt

Trotz des steilen Aufwärtstrends mit sechs Siegen aus den letzten sieben Bundesligaspielen ist der Anlauf von Medi Bayreuth zum ersten Saisonsieg gegen einen sicheren Playoff-Teilnehmer wieder knapp gescheitert. Das Heimspiel gegen den Tabellenfünften Artland Dragons aus Quakenbrück ging am Samstagabend (17. April) vor 3120 Zuschauern mit 75:78 (33:41) verloren. mehr lesen

Der Kurier tickert ab 19.30 Uhr

Liveticker: Medi Bayreuth vs. Artland Dragons

Medi Bayreuth empfängt um 19.30 Uhr die Artland Dragons in der Oberfrankenhalle. Verfolgen Sie den Verlauf des Spiels im Liveticker! mehr lesen

SpVgg Oberfranken Bayreuth am Samstag um 15 Uhr gegen Haibach haushoher Favorit

Altstädter vor weiterem Schritt zum Titel

Acht Zähler braucht er rechnerisch noch, der souveräne Tabellenführer der Bayernliga Nord – dann ist der Titel und der Aufstieg in die Regionalliga perfekt: Am Samstag um 15 Uhr will die SpVgg Oberfranken Bayreuth im Hans-Walter-Wild-Stadion gegen den Abstiegskandidaten Alemannia Haibach weitere drei unter Dach und Fach bringen. mehr lesen

CSU-Stadträtin Ulrike Lex fordert: Spätestens sechs Monate nach einem Antrag muss die Verwaltung reagieren

Funkstille im Rathaus

Ulrike Lex erwartet mehr von der Stadtverwaltung. Mehr Zusammenarbeit und mehr Kommunikation. Die CSU-Stadträtin, die im neuen Stadtrat stellvertretende Fraktionsvorsitzende wird, fordert deshalb von der Verwaltung und Oberbürgermeisterin Brigitte Merk Erbe: Wenn ein Antrag eines Stadtrates innerhalb von sechs Monaten nicht in einem Stadtratsgremium behandelt wird, informiert die Verwaltung den Antragssteller schriftlich über den Stand der Dinge. Und: Ulrike Lex will eine Liste aller Anträge, die in den vergangenen drei Jahren gestellt wurden und noch immer offen sind. mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

Traditionell vertritt ein Pegnitzer den Bayreuther Landrat - Das könnte sich ändern

Eine Weidenbergerin will den Ersatzchefsessel

Wer wird in Zukunft Landrat Hermann Hübner (CSU) vertreten? Die Frauenunion schlägt Christa Reinert-Heinz vor. Die SPD wünscht sich den Pegnitzer Bürgermeister Uwe Raab als Stellvertreter. Der Grund: Pegnitz als größte Stadt im Landkreis gehöre angemessen vertreten. mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

Kurier-Newsticker

Bildergalerien

Bayreuth

Region

Kultur

Party-Pix

Sport

Deutschland und die Welt

Thema des Tages

Suchformular

Anzeige

Kurier-Videogalerie

Digitale Beilagen

Pilipp 16|04|14

Euronics Baumann 16|04|14

Easy Apotheke 14|04|14

I like Kurier!

 

 

Christopher Hübner
9 Jahre


weitere Statements >>>

Kurier-Bildergalerie

BT24 - Gesucht? Gefunden!

Aktuell liegen keine Blitzermeldungen vor.

Grafik Spritpreise