Ernst-Rüdiger Kettel hat seine persönliche Einheitsfeier mitten in der Nacht auf einer Autobahn erlebt

25 Jahre Mauerfall: Das deutsch-deutsche Weihnachtswunder

Ernst-Rüdiger Kettel hat es erlebt. Sein ganz persönliches Weihnachtswunder. Es war die Heilige Nacht des Jahres 1989. Es war eine Minute nach Mitternacht, als sich der Schlagbaum der einst so undurchdringlichen deutsch-deutschen Grenze für Ernst-Rüdiger Kettel öffnete. Er und seine Familie waren die ersten Wessis, die am Grenzübergang bei Rudolphstein in die DDR einreisten. Für Kettel einer der bewegendsten Momente seines Lebens. mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

Warum der Rainer W. Markgraf seine Firma nicht verkauft und wie er damit noch Gutes tut

Markgraf: Stiftung sichert Bayreuther Bauunternehmen

Was tun, wenn es in der eigenen Familie keinen Nachfolger gibt, der den Betrieb weiterführt? Bauunternehmer Rainer W. Markgraf hat eine Stiftung gegründet, die den Fortbestand der Firma mit Sitz in Bayreuth garantieren und zugleich noch Gutes tun soll. mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

Das Feuer brennt. Und es geht seit 250 Jahren nicht aus. Auch wenn es heute längst nicht mehr richtiges Feuer ist, mit dem die Öfen der Bäckerei Lang betrieben werden. Am 14. Dezember 1764 hat Thomas Dollhopf das Backfeuerrecht für das Haus in der heutigen Jean-Paul-Straße bekommen. Bäckerei ist das Haus seitdem geblieben. Alexandra und Thomas Zimmer sind die 13. Familie, die hier Brot backt. mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

Physiker der Uni sagen: Acht- und neunjähriges Gymnasium haben die gleichen Defizite

Studie: Viele Studenten ohne Grundlagen

Zwölf Jahre lang hat Wolfgang Richter den Studenten der Physik an der Bayreuther Uni zu Beginn ihre Studiums ein Blatt vorgelegt. 18 Fragen. 14 aus der Mathematik. Vier aus der Physik. Mehr als 2500 Fragebögen, die Richter ausgewertet hat. Die Ergebnisse überraschen. Und die Ergebnisse der Studie könnten Schlüssel sein für das Überdenken des Lehrplans und der Methoden des Unterrichts am Gymnasium. Denn: Es fehlt an der Nachhaltigkeit des Wissens. mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

Rassistisches Gedankengut in Studentenverbindung fest verwurzelt – RCDS fordert Konsequenzen

Burschenschaft Thessalia ist Erfinder des umstrittenen „Arier-Antrags“

Mehrmals gab die Burschenschaft Thessalia zu Prag in Bayreuth Rechtsextremisten eine Zuflucht. Waren dies Ausrutscher, Einzelfälle? Wohl kaum. Ein vier Jahre alter Aufsatz der Studentenverbindung in den „Burschenschaftlichen Blättern“ offenbart deren rassistische Grundhaltung. Der Text war die ideologische Grundlage für den umstrittenen „Arier-Antrag“ beim Verbandstag des Dachverbands Deutsche Burschenschaft im Jahr 2011. mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

Bayreuth

Region

Kultur

Sport

Thema des Tages

Anzeige

Kurier-Videogalerie: Alle Videos in der Übersicht - Kurier TV - Nordbayerischer Kurier

Digitale Beilagen

Baumann 23|10|14

>>mehr Informationen

Audio- Slideshows: Alle Slideshows in der Übersicht - Nordbayerischer Kurier

Aufsess - Ein Dorf macht TheaterDer Fall Mollath

Kurier-Bildergalerie: Alle Bilder in der Übersicht - Nordbayerischer Kurier

FuPa Oberfranken - Amateurfußball hautnah erleben - Sei dabei - Nordbayerischer Kurier

BT24 - Die Region von A bis Z. Kleinanzeigen, Immobilien und KFZ - Nordbayerischer Kurier