Neue rechtsextreme Partei existiert bereits

Opposition: Verbot von "Freies Netz Süd" kommt zu spät

Das Verbot der Neonazi-Gruppierung "Freies Netz Süd" (FNS) komme zu spät, kritisiert Landtagsvizepräsidentin Ulrike Gote (Grüne/Bayreuth). Denn die Neonazis hätten mit der neuen Gruppierung "Der III. Weg" längst gefährliche Ersatzstrukturen gebildet. Im Internet hatte das "Freie Netz Süd" seine Hetze schon vor Monaten eingestellt. mehr lesen

SV 08 misst sich mit Bundesligist Füchse Berlin

Auerbacher prüfen deutschen Pokalsieger

Den Aktiven des SV 08 Auerbach steht am Donnerstag eines der größten Ereignisse ihrer bisherigen Karriere bevor. Die amtierende deutsche Pokalsieger Füchse Berlin tritt bei den Oberpfälzern zu einem Freundschaftsspiel in der Helmut-Ott-Halle an. Anpfiff der Partie ist um 19 Uhr, ab 17 Uhr stehen die Spieler des Hauptstadt-Clubs für Autogramme zur Verfügung. mehr lesen

55 neue Flüchtlinge sind am Mittwoch gegen 12.30 Uhr im Asylbewerberheim in der Wilhelm-Busch-Straße 2 angekommen. Dabei ist die Einrichtung bereits überfüllt. „Die müssen die Betten jetzt schon in die Gänge stellen“, sagt Dolores Longares-Bäumler von der Migrationsberatung der Caritas. „Das ist unzumutbar.“ Deshalb musste ein Notfall-Plan her, um zumindest ein wenig Platz zu schaffen. mehr lesen

Prozess zeigt: Millionenuntreue wird möglich, weil einer kein Geld mehr hatte, und ein anderer kein Rückgrat

Raps-Festgeldkonto als rettender Strohhalm

Wem das Wasser bis zum Hals steht, der greift nach jedem Strohhalm: Für den wegen Millionenuntreue angeklagten Auslandgeschäftsführer des Kulmbacher Würzmittelherstellers Raps war der Strohhalm das prall gefüllte Festgeldkonto der belgischen Niederlassung. Auf das Geld konnte er nur mit Hilfe eines Buchhalters zugreifen - warum der ihm nicht in die Parade fuhr,  war ein Thema am zweiten Prozesstag in Hof. mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

Stammzellenspender gesucht: Zehnjähriges Mädchen aus Augsburg hatte bisher nicht das Glück von Amanda

Pegnitz: Lisa gibt Typisierungsaktion das Gesicht

Die Vorbereitungen laufen quasi Tag und Nacht, die Welle der Hilfsbereitschaft wächst ständig: Unter dem Motto „Pegnitz & Amanda für das Leben“ läuft (wie mehrfach berichtet) am Sonntag, 27. Juli, von 11 bis 16 Uhr in der großen Turnhalle des Gymnasiums eine Typisierungsaktion. Es geht darum, potenzielle Stammzellenspender für an Blutkrebs erkrankte Menschen zu finden. mehr lesen

Aufsess - Ein Dorf macht Theater

Bayreuth

Region

Kultur

Sport

Thema des Tages

Anzeige

Kurier-Videogalerie: Alle Videos in der Übersicht - Kurier TV - Nordbayerischer Kurier

Digitale Beilagen

MGS 19|07|14

Pilipp 16|07|14

Audio- Slideshows: Alle Slideshows in der Übersicht - Nordbayerischer Kurier

Aufsess - Ein Dorf macht TheaterDer Fall Mollath

Kurier-Bildergalerie: Alle Bilder in der Übersicht - Nordbayerischer Kurier

FuPa Oberfranken - Amateurfußball hautnah erleben - Sei dabei - Nordbayerischer Kurier

BT24 - Die Region von A bis Z. Kleinanzeigen, Immobilien und KFZ - Nordbayerischer Kurier