Bayreuth beschränkt sich in Peiting  beim 6:5-Erfolg zu früh auf Ergebnisverwaltung

EHC muss trotz 6:1-Führung zittern

Unnötig spannend machte es Oberligist EHC Bayreuth beim EC Peiting. Beim knappen 6:5 (1:0, 4:1, 1:4)-Auswärtserfolg waren die Tigers einem Kantersieg nahe, gaben die Partie aber fast noch aus der Hand. mehr lesen

Ohne Eklat: Erzwungener Abschied von Jörg Kasch Randthema bei Versammlung

Weiter Rätselraten im Diakonieverein Pegnitz

Der große Knall blieb aus: Die Mitgliederversammlung des Diakonievereins gestern Abend verzeichnete zwar mit über 100 Besuchern eine mehr als doppelt so hohe Resonanz wie gewohnt – doch die durch den erzwungenen Rücktritt des stellvertretenden Vorsitzenden Jörg Kasch erzeugte Unruhe hinter den Kulissen war nur ein Randthema. mehr lesen

Waldauer erhofften sich Anerkennung der renaturierten Trebgast als Ausgleichfläche

Landwirte ärgern sich über Naturschutzvorgaben

Wurzelstöcke, Buhnen und Totholz lockern den Lauf der Trebgast auf. Das Wasserwirtschaftsamt Hof hat die Trebgast für 425 000 Euro renaturiert. Ökologisch wurde das Gelände zwischen Trebgast und Harsdorf damit aufgewertet. Doch einige Landwirte fühlen sich über den Tisch gezogen. mehr lesen

Tigers vor hoher Auswärtshürde

Liveticker: EHC Bayreuth beim EC Peiting

Mit dem Derbysieg gegen Selb im Rücken tritt Oberligist EHC Bayreuth am Freitag (19.30 Uhr) als Favorit beim EC Peiting an. Doch Vorsicht ist geboten: Die Tigers taten sich in Oberbayern meist sehr schwer, mussten in der vergangenen Spielzeit in Peiting zwei deutliche Klatschen (2:7 und 2:6) einstecken. Dieses Mal wollen die Bayreuther den Auswärtssieg bei den bislang sehr wechselhaft spielenden Peitingern. Bully ist um 19.30 Uhr, der Kurier tickert live ab 19 Uhr. mehr lesen

50 Millionen Euro Finanzspritze für fränkische Kommunen

Stabilisierungshilfe verteilt: Warmensteinach und Bischofsgrün gehen leer aus

Die Entscheidung über die Verteilung von 100 Millionen Euro Stabilisierungshilfe an bayerische Kommunen und Landkreise ist gefallen. 50 Millionen Euro fließen nach Oberfranken, 20 Millionen Euro in die Oberpfalz. Im Landkreis Bayreuth bekam Fichtelberg mit 1,53 Millionen Euro den größten Batzen. Warmensteinach und Bischofsgrün gingen dagegen leer aus. Was die einzelnen Gemeinden bekommen und was die Bürgermeister dazu sagen: mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

Bayreuth

Region

Kultur

Sport

Thema des Tages

Anzeige

Kurier-Videogalerie: Alle Videos in der Übersicht - Kurier TV - Nordbayerischer Kurier

Digitale Beilagen

Baumann 20|11|14

Pilipp 18|11|14

Pilipp 20|11|14

easyApotheke 17|11|14

Pilipp 06|11|14

Audio- Slideshows: Alle Slideshows in der Übersicht - Nordbayerischer Kurier

Aufsess - Ein Dorf macht TheaterDer Fall Mollath

Kurier-Bildergalerie: Alle Bilder in der Übersicht - Nordbayerischer Kurier

FuPa Oberfranken - Amateurfußball hautnah erleben - Sei dabei - Nordbayerischer Kurier

BT24 - Die Region von A bis Z. Kleinanzeigen, Immobilien und KFZ - Nordbayerischer Kurier

Aktuell liegen keine Blitzermeldungen vor.