Walter Nadlers kurze Rückkehr

Leseberechtigung wird überprüft
Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Anmeldung

Haben Sie ein Abonnement oder einen noch gültigen Tagespass?

Diesen Artikel lesen

Einmalig 0,39 € zahlen und einen sofortigen Zugriff auf diesen Artikel erhalten.

Tagespass (1,09 €)
1 (1 vote)

Anzeige

Kommentare

Wer zahlt denn das ganze Verfahren? Der Nordbayerische Kurier oder sein früherer Angestellter Braun, der geklagt hat.
Das frage ich mich auch.
Es geht halt immer ums Geld, weniger um die Moral oder das Recht.
Antworten auf die drängenden Fragen gibt es bis heute keine...
Sehr geehrter hohehu, die drängende Frage ist die, die das Bundesverwaltungsgericht zu entscheiden hat. Ein Kostenentscheid ergeht - wie in jedem Prozess - bei der Urteilsverkündung. Also müssen Sie sich noch ein wenig gedulden. Aber irgendwie zeugt das für mich von einem seltsamen Verständnis von Rechtsstaat, wenn Sie die Frage nach den Kosten an erste Stelle setzen und nicht die Sache, um die es geht.
Beste Grüße aus der Redaktion,
Moritz Kircher
Was sind denn die drängenden Fragen? Und wer soll sie beantworten?
Montag, 13. November 2017 - 11:06