Mann fährt gegen Baum

Der 24-Jährige war am Dienstagabend gegen 21.55 Uhr mit seinem Audi auf der B 303 von Wirsberg kommend in Richtung Himmelkron unterwegs. Kurz nach Wirsberg kam er laut Polizei mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort prallte er dann gegen einen Baum, wodurch das Fahrzeug massiv beschädigt wurde. Der Fahrzeugführer konnte sich noch selbstständig aus dem Auto retten; das Fahrzeug fing anschließend Feuer. Das brennende Fahrzeug wurde durch an der Unfallstelle anwesende Ersthelfer gelöscht.

Der Fahrzeugführer wurde mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Klinikum Kulmbach gebracht. Während der Unfallaufnahme war die B 303 in beiden Richtungen total gesperrt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 3.500 Euro.

red

Nicht bewertet

Anzeige