Gartenschau: Improvisieren wegen Regen

Die gute Laune lässt sich am Eröffnungswochenende niemand verregnen. Trotz Regens bei acht Grad sind viele Menschen unterwegs. Beim Treffen der Wirtschaftjunioren und bei der Bierverkostung der Handwerkskammer sieht man's pragmatisch: "Da wird schon das Bier nicht warm", sagt Bernd Sauer von der Handwerkskammer.

Allerdings will man den Besuchern des Konzerts von Landmusigg die Nässe nicht zumuten. "Wir haben sehr kurzfristig entschieden, dass wir das Konzert in der Blumenhalle machen", sagt André Riedel vom Veranstaltungsmanagement.

wah

3 (3 Stimmen)

Anzeige