Fahrraddieb auf frischer Tat geschnappt

Am späten Mittwochabend sahen Beamte der Polizei Bayreuth in der Maximilianstraße einen Fahrradfahrer, der mit seinem Smartphone hantierte. Als die Beamten in ansprachen, suchte er sein Glück in der Flucht, wurde aber im Bereich des Sternplatzes gestellt. Auf Nachfrage gab der 31-jährige Bayreuther zu, dass ihm das Fahrrad nicht gehöre. Er müsse dringend zu seiner Freundin und habe deshalb das nicht versperrte Rad vor dem Anwesen Richard-Wagner-Straße 71 mitgenommen.

Die Polizei sucht nun den Eigentümer des Fahrrades. Bei dem Rad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke Outdoor - Born to run in der Farbe silber. Das Fahrrad dürfte einen Zeitwert von ca. 150 Euro haben. Der Eigentümer wird gebeten, sich bei der Polizei Bayreuth-Stadt zu melden.

Gegen den 31-Jährigen wird wegen Fahrraddiebstahls ermittelt.

red

5 (1 vote)

Anzeige

Kommentare

Da fehlt ein h.
Montag, 13. November 2017 - 11:06