Edeka - Diebe sind über das Dach gekommen

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalbeamten stiegen die Täter auf das Dach des Marktes in der Wirsberger Straße gegenüber der Schule. Dort öffneten sie gewaltsam den Dachaufbau und gelangten so in den Innenraum. Offenbar begaben sie sich gezielt zu den im Kassenbereich gelagerten Zigarettenbehältnissen, wo sie Tabakwaren im Wert von mehreren zehntausend Euro entwendeten. Die Einbrecher verließen das Gebäude vermutlich wieder über das Dach und entkamen unerkannt. Es entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Bayreuth hat vor Ort Spurensicherungs- sowie erste Ermittlungsmaßnahmen durchgeführt.

In diesem Zusammenhang bitten die Ermittler um Hinweise:

  • Wer hat in der Nacht zum Samstag im Bereich des Tatortes verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Wer hat dort im Umfeld ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen?

Wie Polizeisprecher Jürgen Stadter gegenüber dem Kurier bestätigte, handelt es sich um eine serienverdächtige Tat. "Die Ermittler prüfen derzeit die Zusammenhänge mit anderen Einbrüchen", so Stadter. Konkrete Spuren gebe es bislang jedoch nicht. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen. (red)

Nicht bewertet

Anzeige

Kommentare

...war das in Fichtelberg nicht auch so?