Diebe holen sich schwarzen Golf GTD

Der Besitzer stellte am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr fest, dass sein Wagen verschwunden war und verständigte die Polizei. Er hatte den VW Golf gegen 17.30 Uhr am Abend zuvor in der Hirtenackerstraße vor seiner Wohnung geparkt.

Das rund acht Jahre alte Auto hat einen Zeitwert von zirka 12.000 Euro. Auffällig ist laut Polizeimeldung eine Delle im hinteren rechten Bereich der Stoßstange.

Die Polizei sucht Zeugen

 

  • Wer hat insbesondere in der Zeit von Mittwoch, etwa 17.30 Uhr, bis Donnerstag, gegen 6 Uhr, Wahrnehmungen in der Hirtenackerstraße gemacht?
  • Wem sind dort verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann Angaben zu dem Verbleib des schwarzen VW Golf GTD mit den Kennzeichen „BT-TL 90“ machen?

 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

3 (1 vote)

Anzeige

Kommentare

Zufall??????? Das ist doch ganz in der Nähe der Stelle an der vor einigen Tagen ein weißer Porsche verschwunden ist.
Das treibt wieder die Regionalklasse in der Kfz.-Versicherung in die Höhe. Die Bindlacher sollten langsam dafür alleine aufkommen. Merkwürdig ist das Alles schon!
Ich finde, die Bindlacher sollten in ihren Fahrzeugen schlafen,
damit wäre die Gefahr dass sich das Fahrzeug fortbewegt (ohne zutun braver Menschen aus dem Osten) zumindest zeitweise ausgeschlossen.
Was mich wundert ist, dass sich derzeit auch ältere Fahrzeuge auf den Weg machen .....
armes Deutschland
Montag, 13. November 2017 - 11:06