Das ist los am Wochenende

Freitag bis Sonntag: Bier und Musik

Bier, Musik, Tastings, Party: Das "Liebesbier", die Brauerei-Gaststätte von Maisel & Friends, wird ein Jahr und feiert dies unter dem Motto "Hoppy Birthday" mit einem großen, dreitägigen Fest am Wochenende. 20 Brauer präsentieren sich, es gibt Bier-Tastings, Food-Pairings und spezielle kulinarische Angebote sowie Kinderprogramm und viel Live-Musik von regionalen Bands. Los geht es Freitag um 18 Uhr, das volle Programm gibt es hier.

Freitag bis Sonntag: Kurzes auf langer Leinwand

"Alles anders", aber natürlich noch immer ziemlich gut: Unter diesem Motto gibt das Kurzfilm-Festival "Kontrast" dem Kurzfilm am Wochenende im Zentrum eine Bühne, beziehungsweise: eine Leinwand. Alle detaillierten Infos dazu lest ihr hier.

Freitag: Gar nicht komische Musik

Das "Odd Couple" spielt um 20 Uhr auf in der Schokoladenfabrik. Das ist gar nicht seltsam, sondern wunderbare Musik. Gibt's schon länger, ist den meisten aber wohl erst jetzt richtig bekannt, nachdem das Album "Flügge" kein Geheimtipp mehr ist, obwohl es schon das zweite ist. Das Portal laut.de schreibt: "'Flügge' klingt modern, unverkopft und nach einen Mords-Livevergnügen." Na dann!

Samstag: Odyssee mit Kubrick

Das Glashaus macht sich Samstag wieder zum Lichtspielhaus und screent "Masters of film: Kubrick". Für Fans von "2001: Space Odyssee", "Shining", "Eyes Wide Shut", "Full Metal Jacket", Clockwork Orange" und wie sie alle heißen. Oder einfach für Neugierige, die ihren Horizont zum Thema Film erweitern möchten.

Sonntag: Eintauchen

Eintauchen in Bilder und die Meere und ihre Geschichten, das ist wenigstens für knapp zwei Stunden am Sonntag möglich, wenn im Rahmen der "Dekatessen" der Spielfilm "Jacques - Entdecker der Ozeane" um den Meeresforscher Jacques Cousteau gezeigt wird. Gescreent wird jeweils um 17 und um 20 Uhr.

Nicht bewertet

Anzeige