19-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Der 19-Jährige verlor am Dienstagabend bei einem Überholmanöver die Kontrolle über seinen Wagen, der dann gegen die rechte Schutzplanke prallte und quer über die Fahrbahn schlitterte, wie die Polizei mitteilte. Der junge Mann wurde schwer verletzt. Um ihn aus dem Wagen zu befreien, mussten die Rettungskräfte das Fahrzeugdach entfernen. Der 19-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Nicht bewertet

Anzeige