Zwei Verletzte nach Unfall

Im Ortsbereich von Immenreuth kam es am Dienstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein aus Richtung Weidenberg kommender Opel fuhr aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve geradeaus. Auf der Gegenfahrbahn prallte er dann frontal mit einem entgegenkommenden PKW zusammen.

Der Opelfahrer aus dem Gemeindebereich Immenreuth und die Fahrerin des anderen Autos wurden beide verletzt ins Krankenhaus nach Kemnath gebracht. An ihren Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 15.000 Euro. Beide mussten abgeschleppt werden. Während der Rettungs - und Bergungsmaßnahmen sperrte die Feuerwehr Immenreuth die Staatsstraße für den Verkehr und reinigte die Fahrbahn. 

red/jm

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading