Wie soll die neue Stadthalle heißen?

Auf dem Platz vor der Stadthalle wächst Gras, aus den Stufen wachsen kleine Bäumchen, auf dem Pflaster der Ludwigstraße hat sich der Wein ausgebreitetr. Die Natur erobert sich die Stadthallen-Baustelle ein bisschen - eine Stadthalle, die möglicherweise bald anders heißt. Es soll ein neuer Name gefunden werden. Foto: Eric Waha

Die Bürger haben das Wort: Bayreuth sucht einen Namen für die Stadthalle, die umgebaut und runderneuert, 2019/2020 ihren Dienst als moderne Kultureinrichtung aufnehmen soll. Bis 16. Oktober kann man Vorschläge einreichen.

Wie wird sie nur mal heißen, Bayreuths gute Stube am Jean-Paul-Platz? Wie wäre es mit „Verwunschene Halle“ oder mit „Dornröschen-Forum“? Wer jetzt über den Bauzaun späht, sieht, wie die Natur sich zurückzuholen scheint, was die Markgrafen einst für ihre Reithalle beanspruchten.

Während aber auf den Stufen und der Terrasse vor dem Eingang der Stadthalle bereits Gras und Büsche wuchern, wird drinnen eifrig gearbeitet. Und fertig werden soll die rundum sanierte und umgebaute Stadthalle, Bayreuths größte und wichtigste Baustelle, lange noch bevor Efeu und wilder Wein bis zur Dachrinne hinaufgewachsen sind.

Frist bis 16. Oktober

Was möglichst sogar schon in den nächsten Tagen abgeschlossen sein soll – das ist die Suche nach einem neuen Namen für die Stadthalle. Bis Montag, 16. Oktober, haben Bürger, Künstler und Veranstalter nun Zeit, passende Namensvorschläge für die neue Stadthalle einzureichen. Eine Jury, bestehend aus Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe, Vertretern der Stadtratsfraktionen, der Bayreuth Marketing und Tourismus GmbH, des Nordbayerischen Kuriers sowie des Kulturreferats, wird die Einsendungen diskutieren und einen Gewinner auswählen.

Einsendungen richten Sie bitte an an das Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtkommunikation, Neues Rathaus, Luitpoldplatz 13, 95444 Bayreuth, Mail: pressestelle@stadt.bayreuth.de oder Fax: 0921 251402. we

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading