Wie funktioniert die 18-Uhr-Prognose?

Zur Bundestagswahl haben die Wahllokale bis 18 Uhr geöffnet. Wie kann es da sein, dass die Fernsehsender um Punkt 18 Uhr schon eine relativ genaue Wahlprognose abgeben können, wenn die Auszählung da noch gar nicht begonnen hat? Die ARD erklärt's.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading