Weiter keine Lösung für das Klinikum

Das Klinikum hat ein Parkplatzproblem. eine Lösung ist weiter nicht in Sicht. Foto: Nils Katzenstein

In der Frage, wie das Klinikum seine Parkplatznot lindern soll, ist im Stadtrat keine Entscheidung gefallen. Auf Antrag von Christa Müller-Feuerstein wurde der Beschluss vertagt.

Die fraktionslose Stadträtin der SPD hatte zuvor darauf hingewiesen, dass ihr im Januar eingereichter Antrag zwar zur Abstimmung stehe, aber in keinem Ausschuss vorberaten worden sei. In dem Antrag fordert sie unter anderem, vor dem Bau eines neuen Parkplatzes die Naturschutzverbände zu hören.

Lesen Sie auch:

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading