Wegen Krankheit Konzert "Ave Maria der Berge" wird verlegt

BAYREUTH.  Wegen Erkrankung muss das für Samstag, 19. Januar,  angekündigte Konzert „Ave Maria der Berge“ im Evangelischen Gemeindehaus in Bayreuth auf Freitag, 29. März, verlegt werden.

Das Kastelruther Männerquartett, das Otti-Bauer-Ensemble, die Meistergeigerin Kim Leonores sowie Moderatorin Helga Mahlknecht bitten um Verständnis, heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters.

Ihre Lieder, welche vor allen die Schönheit der Schöpfung zum Inhalt haben, will das Ensemble dann zum Tiroler Frühlingskonzert am Freitag, 29. März,– jedoch dann bereits ab 19 Uhr -, erklingen lassen. Bereits gekaufte Karten behalten Gültigkeit.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading