Von der Fahrbahn abgekommen Autofahrer (80) flüchtet nach Unfall

HARSDORF, LKR KULMBACH. Heute Nachmittag kam es bei Unterlaitsch zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Der betagte Unfallverursacher flüchtete zunächst, obwohl er von der Straße flog.

Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 80-Jähriger aus dem Landkreis Kulmbach mit seinem  VW von Trebgast in Richtung Harsdorf. Kurz nach Unterlaitsch überholte er einen Tanklaster, der von einem 53-Jährigen aus dem Landkreis Bayreuth gesteuert wurde und übersah dabei einen entgegenkommenden VW, eines 58-Jährigen aus dem Landkreis Kulmbach.

Sowohl mit dem Entgegenkommenden, als auch mit dem Lkw soll der 80-Jährige kollidiert sein. Dabei seien er und auch der Laster nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Beide Fahrzeuge landeten laut Polizeiangaben in der etwa zwei Meter tiefer liegenden Wiese. Hier fuhr dann der Senior plötzlich wieder los und zurück auf die Fahrbahn, wo er seine Fahrt Richtung Harsdorf fortsetzte.

Er kam jedoch nach einigen Minuten wieder an die Unfallstelle zurück. Trotzdem erwartet ihn eine Anzeige wegen Unfallflucht. Ein weiteres Fahrzeug wurde noch durch umherfliegende Fahrzeugteile beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 65000,- Euro.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading