Vermisster Harsdorfer wieder aufgetaucht

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Ein 77-jähriger Mann aus Harsdorf, der am Donnerstagfrüh als vermisst gemeldet worden war, ist wieder aufgetaucht.

Einen Tag nach dem Verschwinden des Mannes hatte die Polizei eine Vermisstenmeldung herausgegeben. Kurze Zeit später dann die Entwarnung: der Vermisste ist wieder da. Das bestätigt die Polizei in Stadtsteinach auf Kurier-Anfrage.

Der Mann war am Mittwoch mit seinem Wagen von zu Hause aufgebrochen und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt. Wie die Polizei nun mitteilt, sei es dem Hinweis eines aufmerksamen Bürgers zu verdanken, dass der Vermisste nach dem Aufruf wohlbehalten aufgefunden werden konnte.

Das Auto des 77-Jährigen ist aber nach wie vor verschwunden. Es handelt sich dabei um einen silberfarbenen Mazda 323 mit dem Kennzeichen KU-HM 900.

red/mki

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading