Verkehrsunfall wegen Sommerreifen

Foto: Stephan Jansen dpa/lby

Rund 26.000 Euro Schaden entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr auf der B 303 im Bereich Marktredwitz ereignete.

Ein 79-jähriger Rentner aus Arzberg kam mit seinem PKW aufgrund bestehender Nässe ins Schleudern und prallte im Gegenverkehr gegen den PKW eines 29-jährigen Marktredwitzers. Bei dem Unfall wurden die beiden Beteiligten leicht verletzt. Ursächlich für diesen Unfall war wohl auch die fehlende Winterbereifung auf der Hinterachse des Verursacherfahrzeugs. Zu dieser Zeit herrschte eine Temperatur von lediglich drei Grad.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading