USA Mehrere Verletzte vor Konzert von Backstreet Boys in den USA

Bei einem heftigen Sturm unmittelbar vor einem Konzert der Backstreet Boys in Thackersville im US-Staat Oklahoma sind 14 Menschen verletzt worden. Die Windböen hatten mehrere Markisen am Eingang zu einem Kasino, neben dem das Konzert geplant war, niedergerissen und auf wartende Fans geweht.

Washington - Bei einem heftigen Sturm unmittelbar vor einem Konzert der Backstreet Boys in Thackersville im US-Staat Oklahoma sind 14 Menschen verletzt worden. Die Windböen hatten mehrere Markisen am Eingang zu einem Kasino, neben dem das Konzert geplant war, niedergerissen und auf wartende Fans geweht. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht, berichtet der Sender CBS. Die Backstreet Boys sagten daraufhin das Konzert sowohl wegen der Verletzten als auch wegen des schlechten Wetters ab.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading