Unterschlagenes Auto sichergestellt

Mit einem unterschlagenen Auto war am Samstagnachmittag ein 45-jähriger Mittelfranke auf der Autobahn A9 unterwegs. Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth stellten das Auto sicher. Der Fahrer muss sich nun strafrechtlich verantworten.

Der 45-Jährige war mit dem Volkswagen gegen 15.45 Uhr auf der A9 in nördlicher Richtung unterwegs, als sich ihm eine Streifenbesatzung an die Fersen heftete. Eine Überprüfung der Kennzeichen hatte ergeben, dass er das Fahrzeug einer Autovermietung seit Anfang des Jahres unterschlagen hat.

An der Anschlussstelle Bayreuth-Süd stoppten die Verkehrspolizisten den VW mit dem Mittelfranken am Steuer. Die Beamten übergaben ihn mit dem sichergestellten Wagen für die weiteren Ermittlungen an den Kriminaldauerdienst aus Bayreuth. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Unterschlagung.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading