Unbespielbarer Platz Altstädter Gastspiel in Ingolstadt fällt aus

Das Gastspiel der SpVgg Bayreuth in Ingolstadt fällt heute aus. Grund sind die ergiebigen Regenfälle der letzten Tage, die den Platz unbespielbar gemacht haben. Foto: dpa

FUSSBALL. Das für heute Abend angesetzte Regionalliga-Gastspiel der SpVgg Bayreuth bei der Zweitliga-Reserve des FC Ingolstadt 04 fällt den schlechten Platzverhältnissen im ESV-Stadion zum Opfer. Nach einer Platzbegehung am Vormittag entschlossen sich die Verantwortlichen der Stadt Ingolstadt, die Partie abzusagen. Grund waren die ergiebigen Regenfälle der letzten Tage, die das Spielfeld tiefgründig gemacht hatten.

„Schade“, sagt SpVgg-Trainer Timo Rost, „wir hätten gerne gespielt“. Kein Wunder nach dem sehenswerten Altstädter Neustart nach der Winterpause und den vier Zählern gegen das Spitzenduo FC Bayern München II und VfB Eichstätt. Eine Pause bekommt Rosts Truppe dennoch nicht. Statt des Gastspiels in Oberbayern kommt es nun kurzfristig zu einem Trainingsvergleich mit der eigenen U 23. Diese Begegnung wird heute um 18.30 Uhr auf dem Kunstrasen des Hans-Walter-Wild-Stadions angepfiffen. Wann das Treffen in Ingolstadt nachgeholt wird, steht derzeit noch nicht fest.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading