Unbekannte schlagen Passant nieder

Gestern Mittag gegen 12.30 Uhr, wurden Beamte der Polizeiinspektion Regensburg Nord zu einer Körperverletzung in die Donaustaufer Straße gerufen. Auf einem Parkplatz einer Autowerkstatt wurde ein 34-jähriger Mann aus Beratzhausen von zwei bislang unbekannten Männern gemeinschaftlich geschlagen.

Als der Mann zu Boden ging, traten die Unbekannten auf den Mann mit Füßen ein. Dabei erlitt er Schmerzen und Verletzungen am gesamten Körper, welche in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Ein Lebensgefahr bestand nach bisherigem Stand nicht. Die genauen Hintergründe für die Auseinandersetzung müssen erst im Laufe der weiteren Sachbearbeitung ermittelt werden.

Die beiden Unbekannten werden wie folgt beschrieben:

  1. Männlich, ca. 185 cm groß, schlank und bekleidet mit einer grauen Mütze
  2. Männlich, ca. 175 cm groß, kräftige/dicke Figur, bekleidet ebenfalls mit einer Mütze und einer cremefarbenen Jacke

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Regensburg Nord unter der Telefonnummer 0941/506-2221 zu melden.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading