Tradition Niederländische Königsfamilie im Skiurlaub

Seit 1959 fährt die niederländische Königsfamilie ins österreichische Lech am Arlberg. Ganz privat ist sie dort allerdings nicht.

Lech - Die niederländische Königsfamilie ist bei bestem Wetter in ihren Winterurlaub im österreichischen Nobelskiort Lech am Arlberg gestartet.

König Willem-Alexander (51) und Königin Máxima (47) posierten am Montag mit ihren Töchtern Prinzessin Catharina-Amalia (15), Prinzessin Alexia (13) und Prinzessin Ariane (11) vor zahlreichen Fotografen, ehe es auf die Pisten ging. Ebenfalls in die Kameras lächelte Prinzessin Beatrix, die Mutter des Königs. Die 81-Jährige hatte im April 2013 als Königin abgedankt.

Die niederländische Königsfamilie kommt seit 1959 jährlich zum Skifahren nach Lech. Üblicherweise bleibt sie rund zwei Wochen in Österreich.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading