Stromnetzbetreiber springt in die Bresche Tennet bleibt BBC-Hauptsponsor

Stromnetzbetreiber Tennet bleibt auch in der kommenden Saison der Basketball-Bundesliga der Hauptsponsor des BBC Bayreuth.

Das in der Region verankerte Unternehmen hatte ursprünglich im vergangenen Juni nach zwei Jahren die Partnerschaft mit dem BBC beendet.

Trotz frühzeitiger Information des Clubs über diesen Schritt habe die Zeit jedoch nicht gereicht, einen neuen Hauptsponsor zu finden, heißt es in der Pressemitteilung des BBC. „Durch unsere zweijährige erfolgreiche Partnerschaft fühlen wir uns dem BBC verbunden“, wird der Vorsitzende der Geschäftsführung der Tennet TSO GmbH, Martin Fuchs, zitiert. „Deshalb ist Tennet noch einmal in die Bresche gesprungen und nun auch für die Saison 2012/2013 Hauptsponsor des BBC Bayreuth. Wir wollen so dazu beitragen, dass der Verein sich auf seine sportlichen Ziele konzentrieren kann und drücken die Daumen für eine erfolgreiche sportliche Saison. Ich bin überzeugt, dass der BBC mit dem neuen Team die Weichen richtig gestellt hat.“

BBC-Geschäftsführer Manfred Schöttner freut sich „riesig“ über diese Entscheidung: „Dadurch gewinnen wir wertvolle Zeit für die Suche nach einem Haupt- und Namenssponsor für die Folgejahre.“


Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagsausgabe (13. August) des Nordbayerischen Kuriers.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading