Sternsinger lösen Alarm aus

Symbolfoto: Andreas Arnold/dpa

Wenn katholische Tradition auf staatlich verordneten Brandschutz trifft: Seit 1. Januar müssen in Wohnungen und Häusern in Bayern Rauchmelder angebracht sein. Und genau das könnte am Wochenende Hausbesitzern und Sternsingern Probleme bereiten.

Bereits im vergangenen Jahr hätten zahlreiche Rauchmelder Alarm ausgelöst, berichtete Claudia Hoffmann vom Jugendamt des Erzbistums München-Freising am Donnerstag. In einigen Fällen musste demnach der Hausmeister kommen und den Melder deaktivieren.

Da die Geräte nun Pflicht seien, dürfte die Gefahr von Fehlalarme zunehmen. Das Erzbistum rät daher Hausbesitzern zur Vorsicht, wenn sie die Sternsinger mit einem Weihrauchfass ins Haus bitten.

dpa

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading