Sandler legt zu

Die Sandler AG aus Schwarzenbach an der Saale hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem Umsatz von 288 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen. Dies teilte das Unternehmen mit.

Die Zahl der Mitarbeiter wuchs auf 710 Mitarbeiter. Mit dem Ausbau des Standortes Schwarzenbach und dem Vertragsabschluss für ein Vliesstoffwerk in den USA startete der Vliesstoffhersteller 2015 in ein neues Kapitel der Unternehmensgeschichte.

Am Standort Schwarzenbach nimmt ein weiteres Produktionsgebäude Gestalt an. 2016 findet in dem rund 17 Millionen Euro teuren Neubau eine neue Fertigungsanlage für Hygienevliesstoffe und Tuchsubstrate ihren Platz. In diese Erweiterung der Produktionskapazitäten investiert Sandler zusätzlich 26 Millionen Euro. 2015 begann auch der Bau eines neuen Verwaltungsgebäudes. Der Umzug in die neuen Räume soll im ersten Halbjahr stattfinden.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading