Reiterin schwer verletzt

Foto: Jochen Lübke dpa/lnw

Schwer verletzt wurde eine 27-jährige Reiterin, als sie am Mittwochabend bei Neudrossenfeld aus noch ungeklärter Ursache von ihrem Pferd stürzte.

Wie die Polizei mitteilte, war die Reiterin war gerade erst wenige Minuten unterwegs, als ihr Pferd ohne sie zum Reiterhof zurückkam. Nach kurzer Suche konnte die junge Frau durch Angehörige des Reiterhofs aufgefunden werden. Diese leisteten Erste Hilfe und setzten sofort einen Notruf ab.

Die Reiterin aus dem Landkreis Bayreuth musste mit schweren Kopfverletzungen in einer Klinik stationär aufgenommen werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird nicht von einem Fremdverschulden ausgegangen.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading