Reh verursacht immensen Schaden

Symbolfoto Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Ein Reh auf der Bundesstraße bei Donauwörth in Schwaben hat einen enormen Schaden verursacht.

Eine Autofahrerin bremste ihren Wagen nach Angaben der Polizei vom Freitag für das Tier stark ab. Ein nachfolgender Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 70.000 Euro. Keiner der Beteiligten wurde verletzt. Auch das Reh überstand den Vorfall am Donnerstag unbeschadet. dpa

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading