Post baut neues Verteilzentrum

In Auerbach erfolgte der erste Spatenstich für das neue Postverteiltungszentrum . Foto: Brigitte Grüner

Auerbach ist die zweite Stadt, in der im Bereich der Niederlassung Nürnberg der Deutschen Post DHL Group ein neues Verteilzentrum gebaut wird.

Beim offiziellen Spatenstich für die Baumaßnahme erläuterte Niederlassungsleiter Winfried Schnödt  die Gründe für die Investition – wir berichteten. Das neue Logistikgebäude sei auf weitere Zuwächse insbesondere im Paketbereich ausgerichtet und damit für die Zukunft gebaut.

2015 erste Kontakte zum Rathaus

Schon im Januar 2015 habe es erste Kontakte zum Rathaus gegeben. Das Verteilzentrum bedient vom Industriegebiet Lohe aus mit 25 Mitarbeitern ein Gebiet von 240 Quadratkilometern und von 9.000 Haushalten in vier Landkreisen und drei Regierungsbezirken, so Schnödt. Mit dem Neubau wird auch der gelbe Fuhrpark der Post zumindest im Stadtbereich sukzessive auf Stromfahrzeuge umgestellt. Entsprechende Stromtankstellen werden installiert. Über eine Aufwertung Auerbachs als Postzentrum freute sich der stellvertretende Auerbacher Bürgermeister Herbert Lehner. ⋌

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading