Polizei schnappt Diebe 50 Säcke voller gestohlener Altkleider

Symbolfoto: Fredrik von Erichsen/dpa

TREBGAST. In der Nacht zum Mittwoch hat die Polizei in Trebgast einen Transporter mit zwei Männern angehalten. Darin befanden sich 50 blaue Säcke mit Altkleidern. Die hatte das Duo gestohlen.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hat eine Streife in Trebgast im Landkreis Kulmbach zwei Männer kontrolliert, die mit einem weißen Transporter unterwegs waren.

Den Beamten fiel schnell auf, dass etwas nicht stimmt: In den Fächern der Tür befanden sich mehrere Werkzeuge, Handschuhe und Taschenlampen. Zudem fanden die Polizisten ein Brecheisen.

Im Laderaum kamen etwa 50 blaue Säcke mit Altkleidern zum Vorschein. Ein Abgleich mit dem polizeilichen Datenbestand ergab, dass beide Männer bereits in der Vergangenheit Altkleider gestohlen hatten.

Gegen den Beifahrer lag deswegen ein Haftbefehl vor. Die Beamten nahmen den Mann fest, der dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden soll. Zudem erhielten die Männer zwei Strafanzeigen.

Die Polizisten stellten die Säcke und die Tatwerkzeuge sicher. Erschwerend kam hinzu, dass der Fahrer keinen Führerschein besitzt. Der Mann wird sich nun noch wegen des Fahrens ohne gültiger Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten müssen, so die Polizei.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading