Nominierung für Sportlerwahl bis 8. Januar

Wer folgt dem EHC heuer auf dem Thron der Mannschaft des Jahres? Archivfoto: Peter Kolb

Nach stark veränderten Regeln wird in diesem Jahr die Mannschaft des Jahres im Verbreitungsgebiet des Nordbayerischen Kuriers gesucht. Wichtigste Neuerung: Die Kurier-Leser und Sportfans aus der Region haben das Wort. Sie können auch die Kandidaten vorschlagen, die zur Wahl stehen. Die Nominierungsphase läuft noch bis zum 8. Januar.

Neu ist im Vergleich zu den letzten Jahrzehnten vor allem der Modus, der nun ausschließlich das Votum der Wähler entscheiden lässt. Außerdem wird die Wahl des männlichen oder weiblichen Einzelsportlers einbezogen, der traditionell vom Sportkuratorium der Stadt Bayreuth bestimmt wird.

Stichtag für Nominierungen: 8. Januar, 12 Uhr

Beides gilt bereits für die Vorauswahl möglicher Kandidaten. Diese läuft über eine eigene Internetseite für die Mannschaft und die Sportler des Jahres. Noch bis zum 8. Januar um 12 Uhr kann jeder über ein Onlineformular eigene Vorschläge für die Mannschaft und den/die Sportler/in des Jahres abgeben. Die Vorschläge werden gesammelt und am Ende des Zeitraums ausgewertet. Das Ergebnis der Einzelsportler wird an das Sportkuratorium gemeldet, das daraus den Sportler des Jahres ermittelt.

Gleichzeitig beginnt dann für die Mannschaften die zweite Phase: Ab 9. Januar werden die sechs Mannschaften mit den höchsten Stimmenanteilen veröffentlicht und für die endgültige Abstimmung präsentiert, die von da an bis zum 7. Februar dauert. Dieses Votum, in dem die Stimmenzahlen der Vorauswahl keine Rolle mehr spielen, erfolgt dann nur noch per Telefonanruf oder SMS.

Auszeichnungen am Ball des Sports

Dieser Modus garantiert ein Höchstmaß an Transparenz. Niemand wird von der Wahl ausgeschlossen, und jeder kann sich bei der Vorauswahl an seinen ganz persönlichen Kriterien orientieren.

Unverändert bleibt nur das Konzept für die Ehrung der gewählten Sportler. Die Auszeichnung ist wieder als ein Höhepunkt im Programm beim Ball des Sports gedacht, der am 17. Februar in der Oberfrankenhalle stattfindet. Bis dahin werden auch die Namen der Gewinner geheim bleiben.

Hier geht es noch einmal zur Nominierungsseite.

es

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading