Nicht ins Heim zurückgekehrt Vermisste Seniorin wollte bloß Party machen

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Mehrere Stunden lang suchten Beamte in Germersheim ergebnislos nach einer Seniorin. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Eine kurzzeitig als vermisst gemeldete Bewohnerin eines Seniorenheims in Rheinland-Pfalz ist auf einer Hochzeitsfeier wiedergefunden worden. Die 82-Jährige war am Samstagabend mehrere Stunden lang ergebnislos in Germersheim gesucht worden, wie die Polizei mitteilte.

Germersheim - Eine kurzzeitig als vermisst gemeldete Bewohnerin eines Seniorenheims in Rheinland-Pfalz ist auf einer Hochzeitsfeier wiedergefunden worden. Die 82-Jährige war am Samstagabend mehrere Stunden lang ergebnislos in Germersheim gesucht worden, wie die Polizei mitteilte.

Es wurde befürchtet, dass die Frau, die jeden Tag spazieren geht, den Weg nicht mehr zurückfindet. Stattdessen stellte sich heraus, dass sich die Seniorin unter die Gäste einer Hochzeitsparty in der Nähe gemischt hatte. "Anscheinend wollte sie lieber feiern gehen statt zu Bett", sagte ein Polizeisprecher.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading