Neues Falco-Musical startet in Kempten

Unter dem Titel «Falco - Das Musical» feiert am Freitag (20 Uhr) eine neue Musikproduktion über den österreichischen Popstar in Kempten ihre Uraufführung.

Danach geht das Musical auf große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Im Februar wäre Falco 60 Jahre alt geworden. Der Passauer Produzent Oliver Forster kündigte eine emotionale Show an, die mit Tanzeinlagen und Original–Videosequenzen umrahmt werde. Sie soll eine tiefe Verbeugung und liebevolle Hommage an das Leben und Schaffen des gebürtigen Wieners Hans Hölzel (1957-1998) sein.

Mit Hits wie «Rock Me Amadeus», «Jeanny» und «Der Kommissar» wurde Falco weltberühmt. Auf der Bühne werden seine Titel von Falco-Darsteller Alexander Kerbst live interpretiert.

Ursprünglich war die Premiere des Musicals im Festspielhaus Füssen geplant. Doch in dem Theatergebäude nahe Schloss Neuschwanstein, in dem bereits mehrere Musicals über das Leben von König Ludwig II. gezeigt wurden, findet derzeit kein Spielbetrieb statt. Die neuen Gesellschafter, die das insolvente Festspielhaus im November gekauft hatten, wollen den Spielbetrieb erst im Frühjahr wieder aufnehmen.

dpa

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading