Nabu startet Insektenzähl-Aktion

Foto: Carsten Rehder/dpa

Mit einer deutschlandweiten Aktion ruft der Naturschutzbund Nabu Bürger zum Insektenzählen auf. Dadurch sollen die Menschen mehr über die Vielfalt der Tiere und ihre Bedeutung für die Umwelt erfahren. Dabei können erstmals alle Insektenarten in zwei Phasen gezählt werden, wobei ein besonderer Fokus auf 16 Arten liegt.

Die erste Zählaktion soll am 1. Juni starten, die zweite am 3. August folgen. Erfasst werden etwa unterschiedliche Schmetterlingsarten, Käfer, Fliegen, aber auch eine Libelle und Laubheuschrecke. Die Aktion soll in den nächsten Jahren wiederholt werden. Wissenschaftler haben im vergangenen Jahr auf einen Insektenschwund in Deutschland hingewesen, der mithilfe über Jahre gesammelter Daten von ehrenamtlichen Insektenkundlern nachgewiesen wurde.

dpa

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading