Müll entzündet sich

Am Samstag kam es kurz vor 5 Uhr in einem Lagergebäude in der Wilhelm-Meußdoerffer-Straße in Kulmbach zu einer Selbstentzündung von Abfällen, welche dort in Säcken gelagert wurden.

Die Feuerwehr Kulmbach rückte mit 36 Mann und 9 Fahrzeugen aus, um den Brand zu bekämpfen, wie die Polizei mitteilt

Sie brachten die 80 betroffenen Säcke ins Freie. Ein Schaden am Gebäude ist glücklicherweise nicht entstanden.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading