Unbekannte stehlen tonnenschwere Solarmodule

Mehr als 200 Module einer Photovoltaikanlage haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in Oberhaid (Landkreis Bamberg) gestohlen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Dem Polizeibericht zufolge beschädigten die Diebe den Zaun des Geländes, auf dem sich die Module befanden, und lösten die Geräte dann mit brachialer Gewalt von ihren Halterungen. Die Beute dürfte ein Gesamtgewicht von mehreren Tonnen haben, die Diebe müssen entsprechend ein Fahrzeug verwendet haben. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro; der Diebstahlschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise unter Telefon 0951-9129-491.

red

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading