Mann stirbt bei der Arbeit

Ein 59-Jähriger ist in Warmensteinach bei Arbeiten an einer Stromturbine gestorben. Foto: Wolfgang Runge/dpa

In Warmensteinach ist am Mittwochabend ein 59 Jahre alter Mann gestorben. Er ist bei Arbeiten an einer Stromturbine tödlich verunglückt.

Der 59-Jährige war am Abend in der Werkstatt seines Anwesens mit Reparaturarbeiten an einer Wasserstromturbine beschäftigt. Aus bislang nicht geklärten Gründen wurde der Mann von der Maschine erfasst und tödlich verletzt.

Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des 59-Jährigen feststellen. Zur Klärung der genauen Umstände des Unglücks hat das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Bayreuth die Ermittlungen übernommen.

red

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading