Ludwigschorgast Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

LUDWIGSCHORGAST. Zwei Menschen wurden bei einem Autounfall am Dienstagabend im Feierabendverkehr auf der Bundesstraße 303 bei Ludwigschorgast verletzt. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen.

An der Kreuzung in Ludwigschorgast war ein 19-jähriger Autofahrer aus Himmelkron mit seinem Seat-Kleinwagen ungebremst auf einen vor ihm  stehenden Renault Scenic aufgefahren, dessen Fahrerin, eine Frau aus Marktleugast, gerade nach links in Richtung Ludwigschorgast abbiegen wollte.

Beide Unfallbeteiligte wurden durch den heftigen Aufprall verletzt und wurden ins Krankenhaus gebracht. Die verunglückten Fahrzeuge wurden total beschädigt.

Auch mehrere Feuerwehren hat die Leitstelle an den Unfallort geschickt . Die Wehrleute entfernten ausgelaufenen Kraftstoff und regelten den Verkehr. Nachdem die beiden Verletzten abtransportiert waren, konnten die Fahrzeuge im Block jeweils in eine Richtung die Unfallstelle passieren.

Zahlreiche Autofahrer wendeten ihre Fahrzeuge und lösten damit weitere Staus aus. Erst nachdem gut eine Stunde nach dem Unfall die beiden Fahrzeugwracks abtransport waren, beruhigte sich die Verkehrslage wieder.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading