Kontrolle über BMW verloren

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagabend auf der Kreisstraße KU21 zwischen Hegnabrunn und See. Dabei wurde ein 24-Jähriger leicht verletzt. Er musste in eine Klinik gebracht werden. 

Kurz vor 18 Uhr ertönten die Sirenen rund um das Eisenbahnerdorf Neuenmarkt. Ein 24-jähriger BMW Fahrer aus Neuenmarkt war auf dem Weg von Hegnabrunn in Richtung See. In einer leichten Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte durch den angrenzenden Acker.

Nach Erstversorgung durch den HvO Neuenmarkt-Wirsberg wurde der junge Mann an den Rettungsdienst übergeben. Zunächst war die Rede von leichten Verletzungen, doch dann musste doch noch ein Notarzt nachgefordert werden. Zum aktuellen Zustand des Neuenmarkters ist derzeit nichts bekannt. Laut Angaben der Polizei zog er sich schmerzhafte Prellungen und Stauchungen zu. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading