Kinder müssen Schmiere stehen Frau versteckt Diebesgut im Ausschnitt

HOF. Dreiste Diebesaktion: Eine 48-jährige Frau wollte mehrere Sachen aus einem Bekleidungsgeschäft stehlen. Sie versteckte das Diebesgut in ihrem Ausschnitt. Zwei Kinder mussten Schmiere stehen.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall am Freitagnachmittag. Eine 48-jährige Frau wollte Diebesgut im Wert von 84,96 Euro aus einem Bekleidungsgeschäft in der Hofer Altstadt stehlen.  Die Dame versteckte das Diebesgut in ihrem Ausschnitt. Dabei wurde sie von ihrer zwölfjährigen Tochter und ihrer achtjährigen Enkelin abgesichert. Dem aufmerksamen Blick des Ladendetektivs entging das Tun dennoch nicht, so dass er das Trio letztlich beim Verlassen des Marktes aufhalten konnte.

Als die Polizei die drei Damen anschließend durchsuchte, fand sie beim achtjährigen Mädchen noch eine gestohlene Sonnenbrille im Wert von 5,99 Euro.

Wie die Polizei berichtet, hat es der Frau anscheinend nicht an Geld gemangelt. Schließlich führte sie 300 Euro Bargeld mit sich.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading