Junger Mann stirbt bei schwerem Unfall

Foto: red

Keine Überlebenschance hatte ein junger Autofahrer am späten Freitagnachmittag auf der A73 bei Nürnberg.

Der 20-Jährige war mit seinem Seat Leon in Richtung Bamberg unterwegs gewesen, als er aus noch ungeklärter Ursache zwischen den Anschlussstellen Wendelstein und dem Kreuz Nürnberg-Süd die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Das Auto schleuderte nach rechts von der Fahrbahn, wobei es sich aufrichtete und mit dem Dach voran gegen einen Baum prallte. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der Mann tödliche Verletzungen. Andere Fahrzeuge waren nach bisherigen Erkenntnissen nicht beteiligt. Die Polizei sperrte für die Unfallaufnahme, bei der auch ein Gutachter eingesetzt wurde, den rechten Fahrstreifen.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading